Discuto is Loading your document from Drive

It can take a while depending on the size of the document..please wait

Discuto überträgt Ihr Dokument

Dies kann etwas dauern und ist abhängig von der Größe des Dokuments...

Discuto is creating your discussion

Please do not close this window.

Discuto speichert Ihren Kommentar

Haben Sie gewusst, dass man über Kommentare abstimmen kann? Sie können auch direkt auf Kommentare antworten!

Ihre Einladungen werden jetzt versandt

Das kann einige Zeit dauern - bitte verlassen Sie diese Seite nicht.

openinnovation.at

Wie sieht der Prozess aus?

Was bisher passierte

Das Österreichische Parlament hat die Bundesregierung im Juli 2015 beauftragt, eine Open Innovation Strategie für Österreich zu entwickeln. Mit der Durchführung wurden der Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, Alois Stöger, und der Staatssekretär im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Dr. Harald Mahrer, betraut. Erklärtes Ziel ist, dem Parlament bis Sommer 2016 eine österreichische Open Innovation Strategie vorzulegen.

Der Prozess zur Erarbeitung der Open Innovation Strategie wurde Ende August beim Forum Alpbach vorgestellt. Zeitgleich konnten auf openinnovation.at Vorschläge für die Strategie hochgeladen werden. Bis Jänner 2016 wurden knapp 120 Ideen eingereicht und diskutiert.

Timeline (siehe auch Prozess auf openinnovation.gv.at)

Zeitrahmen Open Innovation Strategie

Was

Von

Bis

Beschluss im Parlament zur Erarbeitung einer Open Innovation Strategie

Juli 2015

 

Vorstellung des Projekts in Alpbach, Launch der Website www.openinnovation.gv.at

Ende August 2015

Juni 2016

Start Ideensammlung auf www.openinnovation.at

September 2015

Jänner 2016

Konsultation zur Definition von Open Innovation auf www.openinnovation.at

13.01.2016

07.02.2016

Stakeholder Workshop

18.01.2016

 

Konsultation des Entwurfs der Open Innovation Strategie

15.02.2016

07.03.2016

Überarbeitung der Open Innovation Strategie

08.03.2016

Ende März

Interministerielle Abstimmung der Open Innovation Strategie

Anfang April

Ende Mai

Finalisierung der Strategie

Anfang Mai

Ende Juni

 

Was kommt 2016

2016 wird mit Hochdruck an der Open Innovation Strategie gearbeitet. Die in der ersten Phase eingebrachten Ideen fließen in die Strategie ebenso ein wie die Ergebnisse des Stakeholder-Workshops am 18.01.2016. Dort werden die Grundzüge der Strategie erarbeitet. Rund 350 Personen haben teiglenommen und einen Tag lang das Thema bearbeitet. Die Ergebnisse wurden ebenso wie die eingebrachten Ideen in den Strategieentwurf eingearbeitet.

Das Ergebnis - der Entwurf für die Maßnahmen der Open Innovation Strategie – steht seit 15.02.2016 online zur Diskussion und kann von allen Interessierten kommentiert, bewertet oder mit neuen Ideen ergänzt werden. Im Jänner gab es - sozusagen als “Aufwärmrunde” - eine Online-Konsultation zur Arbeitsdefinition von Open Innovation.

Basierend auf den Inputs der öffentlichen Konsultation wird die Strategie überarbeitet, zwischen den Ressorts abgestimmt, über einen Ministerratsvortrag ins Parlament eingebracht und dort anschließend präsentiert. Die Umsetzung startet unmittelbar danach.